Start FPV Fatshark Dominator V3 Videobrille

Fatshark Dominator V3 Videobrille

12
0
Fatshark Dominator V3

Wer für seine FPV Drohne Brille sucht, der kommt um die Fatshark Dominator V3 Videobrille nicht herum. Vor vier Tagen war es so weit und ich konnte mir die neuen Dominator V3 kaufen und dann auch testen. Man das war vielleicht ein Erlebnis, mit der Brille bekommst das FPV Erlebnis geliefert was du bezahlt hast! Endlich war das mal wieder eine ‚Geldanlage‘ die sich noch lange lohnen wird. Denn so schnell wird niemand diese Brille vom Thron stoßen, außer vielleicht Fatshark sich selber.

Interfacekontrolle der Fatshark Dominator V3 Videobrille

Alles was man braucht, simpel und einfach gehalten. Zu viel Schnick Schnack würde auch ablenken und ggf. die Brille nur unnötig schwerer machen. Entsprechend hat man sich auf die Kanalwechsel, Lautstärkeregler, Kabellose/Kabelgebunden Modus Wechsel, Monitor-, DVR und HT Kontrolle beschränkt.

Erster Eindruck und Verpackung

Fatshark Dominator V3 VideobrilleAusgezeichnet verpackt und in einer schönen Weißen Box gehalten kann ich die Brille aus ihrem Paket holen. Hier kann nichts kaputt gehen und sehr gut aussehen tat es auch. In der eigentlichen Verpackungsbox enthalten waren dann auch gleich ein passendes HDMI Kabel, eine schwarze Transportbox und eine 1800mAh Batterie. Sobald die Batterie komplett geladen war konnte es dann auch schon sofort losgehen. Im Vergleich zu manch anderem Hersteller war es für Fatshark immer wichtig die Bedienung so einfach wie nötig zu halten, ohne dabei auf Userkomfort zu verzichten. Endlich kann eine der unzähligen FPV Brillen ihr Versprechen halten und liefert scheinbar ein grandioses Erlebnis, dazu aber später noch mehr.

Verschiedene Module und Frequenzen

Anders als die meisten günstigeren alternativen findet man in der Modulauswahl den Hauptgrund dafür eine Fatshark Dominator V3 Videobrille einer anderen Brille vorzuziehen. Egal ob du nun eine 5.8Ghz, 2.4Ghz oder auch 1.3Ghz Modul verwenden willst, du kannst sie alle mit der FPV Brille verbinden. So kannst du auch viel leichter zwischen verschiedenen Geräten wechseln, welche unterschiedlichen Frequenzen benutzen! Als eines der wohl besten und vor allem Günstigeren Module für die Fatshark hat sich der Fat Shark 5G8RX erwiesen. Es lohnt sich einen Blick auf diesen zu werfen.

Auflösung und Seitenverhältnis

Oh Mann, hier findet man eine fast schon unendliche Debatte in den verschiedensten Foren. Die einen schwören auf 16:9 wie es nun auch in der Fatshark Dominator V3 Videobrille verkauft ist. Die anderen mögen lieber die 4:3 von dem Vorgänger, der FatShark Attitude V2. Ich kann für mich sagen das es keinen Unterschied gemacht hat und ich die 16:9 sogar bevorzuge, da ich es einfach mittlerweile vom Computermonitor gewohnt bin. Spätestens ab dem 3. oder 4. Flug merkt man auch keinerlei Unterschied mehr. Entsprechend ist die komplette Debatte um das Seitenverhältnis sinnlos.

Man sollte auch hinzufügen, dass fast alle neuen Kameras die auf den Markt kommen, ebenfalls mit einem Verhältnis von 16:9 daher kommen. Entsprechend scheinen wohl die Hersteller es zu sein die hier die Diskussion beenden.

Wie lässt sich mit der FatShark fliegen?

Hier kann man eigentlich nur sagen: „Wahnsinn!“ … Es ist ein Unterschied von Tag zu Nacht. Die deutlich höhere Auflösung macht sich sofort bemerkbar. Ich konnte absolut keine Verbindungsabbrüche im Sinne von Stottern feststellen und die Farben waren klasse. Auch konnte ich an den Rändern keine Unscharfen feststellen. Hier hat man also wirklich gute Arbeit geleistet!

Fazit

Eine absolut wahnsinnige Brille, diese FatShark Dominator v3. ich habe schon lange nicht mehr so viel Spaß gehabt beim FPV Drohnen fliegen. Klar, der Preis kann erst einmal etwas abschrecken, aber er ist absolut gerechtfertigt. Man bekommt hier eine professionelle FPV Brille geboten welche sich eben an Enthusiasten und Profis orientiert. Auch ist die Größe der Brille ein riesen Pluspunkt, da man sie einfach und schnell mitnehmen kann.

Fatshark Dominator V3 Videobrille

Fatshark Dominator V3 Videobrille
9.1

Videoqualität

9.5 /10

Verarbeitung

8.4 /10

Reichweite

9.6 /10

Vielseitigkeit

9.2 /10

Preis- / Leistungsverhältnis

8.6 /10

Positiv

  • Tolle Auflösung
  • Viele Module nutzbar
  • 5.8Ghz, 2.4Ghz und 1.3Ghz

Negativ

  • Videoausgabe nur 4:3
  • Hoher Preis

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here